18.06.2018 - Studien

Wie sich Vorstandsgehälter unbemerkt verdoppeln


Auszahlungen aus langfristig orientierten Vergütungsprogrammen der DAX-Vorstandsvorsitzenden haben sich seit ihrer Gewährung im Schnitt verdoppelt, bei BASF sogar vervierzehnfacht.

Durch den optionsartigen Charakter vieler Vergütungsprogramme, haben einige Vorstände übermäßig von der EZB-Politik profitiert, die in den letzten Jahren für deutliche Kursanstiege gesorgt hat. In 2017 flossen den Vorstandsvorsitzenden der DAX-Konzerne im Schnitt 6,4 Mio. Euro als Gehalt zu.

Studie zum Download als pdf-Datei